Aussteller, die bereits bis zum 31.03.2020 gebucht und auch schon gezahlt haben bzw. spätestens bis zum 30.04.2020 zahlen

(Geldeingang beim KWF) oder schon gebucht haben und demnächst von uns Ihre Auftragsbestätigung/Rechnung erhalten werden (und innerhalb dem dort angegebenen Zahlungsziel bezahlen), müssen aufgrund der Verschiebung hinsichtlich ihrer Anmeldung beim KWF nichts weiter tun.


  • Die Buchung des jeweiligen Ausstellungsstandes und die vereinbarten Leistungen des KWF bleiben vollumfänglich gültig.
  • Alle Fristen (z.B. auch für einen Rücktritt) werden in der Veranstaltungsordnung entsprechend um ein Jahr nach hinten geschoben, ansonsten ändert sich nichts.
  • Es bleiben für Sie auch die Standpreise 2020 unverändert gültig.
  • Da die Rechnung über die Standgebühren von Ihnen bereits bezahlt wurde oder spätestens bis zum 30.04.2020 bezahlt wird und Sie jetzt länger auf die Veranstaltung warten müssen als ursprünglich geplant, hat das KWF mit den Sprechern des Firmenbeirates folgendes besprochen: Das KWF bietet  Ihnen einen Treuebonus in Form einer Verzinsung des eingezahlten Kapitals in Höhe von 2,00 % vom 01.07.2020 bis zum 30.06.2021 an, der Ihnen nach Abschluss der KWF-Tagung als Gutschrift erstattet wird.
  • Da Sie Ihren Stand und die dazugehörige Standnummer bereits heute kennen, gewinnen Sie und das KWF Zeit für eine zusätzliche Bewerbung Ihres Messeauftritts. Dringend empfehlen wir Ihnen allerdings, Ihre  Reisebuchungen umgehend zu aktualisieren.

Wir freuen uns auf die 18. KWF-Tagung mit Ihnen und werden alles daran setzen,
Ihnen eine ausgezeichnete Plattform für die erfolgreiche
Präsentation und Vermarktung Ihrer Produkte zu bieten.