Sie hatten bereits vor der CORONA-Krise mit uns in Kontakt gestanden und den Anmeldeprozess schon begonnen.

Was ist nun zu tun, damit Sie auf der 18. KWF-Tagung im kommenden Jahr trotz des sehr hohen Buchungsstandes von derzeit 85 % der möglichen Ausstellerflächen auch tatsächlich noch teilnehmen können?


 

  • Alle Firmen, die den Anmeldeprozess noch nicht abgeschlossen haben, sollten sich spätestens bis zum 30.06.2020 verbindlich anmelden und spätestens bis zum 30.09.2020 die Standrechnung bezahlen.
  • Dann werden Sie bei uns noch als „Frühbucher“ geführt. Als Frühbucher erhalten Sie zum einen noch die bislang gültigen Standpreise. Zudem werden die eingezahlten Gelder mit 2,00% vom 01.10.2020 bis zum 30.06.2021 verzinst und als Gutschrift nach Abschluss der KWF-Tagung erstattet.
  • Alle Fristen werden gegenüber der aktuell gültigen Veranstaltungsordnung um ein Jahr verschoben. Durch eine frühe Buchung erhalten Sie zudem zeitnah ihre Standnummer und entsprechendes Kartenmaterial, um Ihren Messeauftritt zeitnah im Vorfeld bewerben zu können.Dringend empfehlen wir Ihnen allerdings, Ihre  Reisebuchungen dann auch zeitnah vorzunehmen bzw. umzubuchen.

Wir freuen uns auf die 18. KWF-Tagung mit Ihnen und werden alles daran setzen,
Ihnen eine ausgezeichnete Plattform für die erfolgreiche
Präsentation und Vermarktung Ihrer Produkte zu bieten.