3. SICHERE UND PFLEGLICHE HOLZERNTE
3.2 HOLZERNTE - FOKUS "NEUE" NACHHALTIGKEIT

Punkt:

3.2.3 Debarking Heads in der Praxis – Nährstoffe – Waldschutz – Logistik

Erläuterung:

Entrindende Harvesteraggregate werden u.a. in Südafrika in Eukalyptus-Plantagen eingesetzt, um eine direkte Entrindung der Sortimente im Bestand zu ermöglichen.

Auf Grundlage dieser entrindenden Harvesteraggregate wurden in den letzten Jahren zwei Forschungsprojekte zu Debarking Heads von der Fakultät für Wald und Forstwirtschaft der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) und dem Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) durchgeführt. Gefördert wurden die Projekte durch die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Im Rahmen der Projekte wurden die Durchführbarkeit der Modifikationen europäischer Aggregate und deren Auswirkungen auf die Holzernte einschließlich der Logistikkette in Deutschland untersucht und bewertet.

Bei dem Einsatz von entrindenden Harvesteraggregaten steigen die Holzerntekosten im Vergleich zur Nutzung von konventionellen Aggregaten verfahrensbedingt leicht an, diese Erhöhung wird jedoch von den vielfältigen Vorteilen aufgewogen.

Der Verbleib der Rinde im Bestand sorgt für den Erhalt der rindengebundenen Nährstoffe im Ökosystem Wald. In Zeiten von starken Borkenkäferkalamitäten ermöglicht die Entrindung den Entzug des Brutraums der Insekten. Bei der derzeitigen Waldschutzsituation entspannt die sofortige Entrindung der Fichte den Absatzdruck der Holzvermarktung.

Der Wegfall der Rinde führt eine Gewichts- und Volumenreduktion der Rundholzsortimente mit sich. Das Holz trocknet schneller aus, beim Transport wird somit bei gleicher Holzmenge weniger Gewicht transportiert, die Kraftstoffeinsparungen kommen der Umwelt und dem Geldbeutel zu Gute.

Die Verbrennung von entrindeten Sortimenten erfolgt rückstandsfreier als die Verbrennung von Holz mit Rinde, somit können geringere Feinstaubemissionen und geringere Ascherückstände im Brennraum erreicht werden.

Europaweit sind bereits mehr als 40 Debarking Heads im Einsatz, ab 2020 wird in Deutschland das Entrinden zur Borkenkäferbekämpfung flächendeckend von den Ländern gefördert.

3_2_3_HauckA_DebarkingH_Debarking-Head-beim-Entrinden-von-Kiefer_fti_6_19

Das Exkursionsbild stellen vor:

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35