Sie möchten gerne Aussteller werden?

Durch die Verschiebung nach 2021, gewinnen Sie  Zeit um Aussteller auf der kommenden
KWF-Tagung zu werden.

 


Dabei gilt es Folgendes zu beachten:

  • Das Ausstellungsgelände ist aktuell zu etwa 85% verkauft, d.h. die Wahlmöglichkeiten hinsichtlich eines Messestandes werden im weiteren Jahresverlauf 2020 deutlich geringer.
  • Zudem muss das KWF bei Buchungen nach dem 30.09.2020 die Standpreise geringfügig um rund 5% anheben, da sich durch die Verschiebung um ein Jahr z.B. auch die Konditionen der Zulieferer für Leistungen wie Wegebau, Strom etc. verteuern und ein zusätzlicher Aufwand in der Flächenvorbereitung entsteht.
  • Bei Buchung bis zum 30.09.2020 sichert das KWF dagegen die bisherigen Standpreise zu, erst ab dem 1.10.2020 gelten die angepassten Standpreise.
  • Eine frühe Buchung bedeutet für Sie aber nicht nur Kosteneinsparung, vielmehr können Sie bereits frühzeitig mit ihrer Standnummer Ihren Auftritt auf der KWF-Tagung bewerben und haben auch genügend Zeit für Ihre eigenen Messeplanungen.

Wir freuen uns auf die 18. KWF-Tagung mit Ihnen und werden alles daran setzen,
Ihnen eine ausgezeichnete Plattform für die erfolgreiche
Präsentation und Vermarktung Ihrer Produkte zu bieten.