Sonderschauen 18. KWF Tagung  vom  30. Juni – 03. Juli 2021

Wiederbewaldung und Walderhaltung

  • Die Sonderschau zeigt vor dem Hintergrund zunehmender Kalamitäten durch Trockenheit, Sturm, Borkenkäfer etc., wie die betroffenen Flächen mittels Saat, Pflanzung oder Naturverjüngung wiederbewaldet werden können.

Die Sonderschau Wiederbewaldung und Walterhaltung möchte

ein „Labor“ Wiederbewaldung (von Störungsflächen) und Walderhaltung einrichten mit forstlichen Beratern, die verschiedene Punkte mit Kleingruppen von Besuchern anlaufen und die Diskussion suchen.

  • Die Diskussion ist aktuell extrem ökologisch ausgerichtet. Das ökonomische Thema muss daher unbedingt auch angesprochen werden.
  • Es sollen keine Patentrezepte, sondern die offene ergebnisorientierte Diskussion angeboten werden. Zugleich werden die Besucher darüber beraten, was wofür und insbesondere für sie geeignet erscheint.
  • Es sollen insbesondere folgende Ziele definiert und vermittelt werden:
    • Klimaresiliente arten- und strukturreiche Mischwälder
    • Multifunktionale Wälder, die nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische und soziale Zielsetzungen haben. Die Gewichtung der Ziele ist eigentümerabhängig

Sonderschauen

Wiederbewaldung und Walderhaltung

Die Sonderschau zeigt vor dem Hintergrund zunehmender Kalamitäten durch Trockenheit, Sturm, Borkenkäfer etc., wie die betroffenen Flächen mittels Saat, Pflanzung oder Naturverjüngung wiederbewaldet werden können.

Ein „Labor“ Wiederbewaldung (von Störungsflächen) und Walderhaltung einrichten mit forstlichen Beratern, die verschiedene Punkte mit Kleingruppen von Besuchern anlaufen und die Diskussion suchen.

  • Die Diskussion ist aktuell extrem ökologisch ausgerichtet. Das ökonomische Thema muss daher unbedingt auch angesprochen werden.
  • Es sollen keine Patentrezepte, sondern die offene ergebnisorientierte Diskussion angeboten werden. Zugleich werden die Besucher darüber beraten, was wofür und insbesondere für sie geeignet erscheint.
  • Es sollen insbesondere folgende Ziele definiert und vermittelt werden:
    • Klimaresiliente arten- und strukturreiche Mischwälder
    • Multifunktionale Wälder, die nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische und soziale Zielsetzungen haben. Die Gewichtung der Ziele ist eigentümerabhängig

 

Pages: 1 2 3 4 5 6